Noch läuft bei Lionel Messi nicht alles wie geschmiert. Und doch schoss der Argentinier den FC Barcelona beim 2:0 in Alaves zum zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Vor einer Woche hatte Messi beim Heimsieg gegen Betis Sevilla (2:0) drei Mal Pfosten oder Latte getroffen. Im Auswärtsspiel gegen Alaves verschoss er zunächst einen Penalty und hatte später erneut Pech mit einem Lattenschuss. Aber dann traf Messi nach der Pause innerhalb von elf Minuten zweimal - seine Tore 350 und 351 in der spanischen Liga.

Der Schweizer Verteidiger Fabian Schär verpasste mit seinem neuen Klub La Coruña den ersten Saisonsieg auf fahrlässige Art. Die Galicier führten bei Aufsteiger Levante nach etwas mehr als einer halben Stunde 2:0, mussten sich aber am Ende mit einem 2:2 begnügen. Der Ausgleich fiel dabei mittels Foulpenalty sieben Minuten vor dem Ende, als La Coruña in Überzahl agieren konnte. Aussenverteidiger Juanfran war etwas unbedarft in einen Zweikampf gestiegen.

Alaves - FC Barcelona 0:2 (0:0). - 19'356 Zuschauer. - Tore: 55. Messi 0:1. 66. Messi 0:2. - Bemerkung: 39. Pacheco (Alaves) wehrt Foulpenalty von Messi ab.

Levante - La Coruña 2:2 (1:2). - 17'370 Zuschauer. - Tore: 5. Cartabia 0:1. 31. Sidnei 0:2. 35. Bardhi 1:2. 83. Ivi (Foulpenalty) 2:2. - Bemerkungen: La Coruña mit Schär. 76. Gelb-Rote Karte gegen Morales (Levante).

Weitere Resultate: San Sebastian - Villarreal 3:0. Betis Sevilla - Celta Vigo 2:1. Girona - Malaga 1:0. - Rangliste: 1. San Sebastian 2/6 (6:2). 2. FC Barcelona 2/6 (4:0). 3. Girona 2/4 (3:2). 3. Levante 2/4 (3:2). 5. Real Madrid 1/3 (3:0). 6. Eibar 1/3 (1:0). 6. Leganes 1/3 (1:0). 6. Valencia 1/3 (1:0). 9. Betis Sevilla 2/3 (2:3). 10. Espanyol Barcelona 1/1 (1:1). 10. FC Sevilla 1/1 (1:1). 12. Athletic Bilbao 1/1 (0:0). 12. Getafe 1/1 (0:0). 14. Atlético Madrid 1/1 (2:2). 15. Deportivo La Coruña 2/1 (2:5). 16. Las Palmas 1/0 (0:1). 17. Celta Vigo 2/0 (3:5). 18. Malaga 2/0 (0:2). 19. Alaves 2/0 (0:3). 20. Villarreal 2/0 (0:4).