Verletzungen
Marco Streller und Fabian Schär fehlen dem FC Basel im Cupfinal

Wieder Verletzungspech beim FCB: Captain Marco Streller erlitt in der Partie gegen Zürich einen Muskelfaserriss am Oberschenkel. Innenverteidiger Fabian Schär zerrte sich im Abschlusstraining den Oberschenkel. Beide fallen mehrere Wochen aus.

Drucken
Verletzungspech beim FCB: Innenverteidiger Fabian Schär und Captain Marco Streller fehlen dem FC Basel im Cupfinal. Beide fallen mehrere Wochen aus.

Verletzungspech beim FCB: Innenverteidiger Fabian Schär und Captain Marco Streller fehlen dem FC Basel im Cupfinal. Beide fallen mehrere Wochen aus.

Keystone

Der FCB-Captain Marco Streller musste im gestrigen Spiel gegen den FC Zürich das Feld bereits in der 8. Minute verletzungsbedingt verlassen. Eine bittere Pille für die Basler, spielte Streller doch hervorragend und leitete mit einem tollen Pass das 1:0 ein.

Die heutige medizinische Untersuchung zeigte, dass sich Streller am linken Oberschenkel einen kleinen Muskelfaserriss zuzog, wie der Verein mitteilte. Damit fällt der Offensivspieler für mehrer Wochen aus. Das heisst auch, dass der Captain dem FCB im Cupfinal in Bern am Ostermontag fehlen wird.

Doch damit hört das Verletzungspech bei den Baslern nicht auf. Der FCB muss für den Cupfinal auch auf Innenverteidiger Fabian Schär verzichten. Er zerrte sich im Abschlusstraining für das Spiel FCB-FCZ den linken Oberschenkel. Nach medizinischen Untersuchungen steht fest, dass er zwei bis drei Wochen ausfällt. (zam)

Aktuelle Nachrichten