Champions League

Marco Streller muss für Lissabon passen

Marco Streller reiste nicht nach Lissabon

Marco Streller reiste nicht nach Lissabon

Der FC Basel muss im Champions-League-Gruppenspiel bei Benfica Lissabon ohne seinen Captain auskommen. Marco Streller hat wegen einer Magen-Darm-Grippe auf die Reise nach Portugal verzichtet.

FCB-Trainer Heiko Vogel meinte zum kurzfristigen Forfait Strellers: "Natürlich ist sein Ausfall ein grosser Verlust. Aber es ist auch eine schöne Herausforderung, diesen zu kompensieren." Streller habe sich nicht in der Lage gefühlt, den dreitägigen Trip nach Lissabon mitzumachen. Zudem sei man aufgrund der Aggressivität des Infekts und der damit einhergehenden Ansteckungsgefahr sowieso der Meinung gewesen, den Stürmer in Basel besser gar nicht ins Flugzeug steigen zu lassen. "Wir wollten nicht, dass er noch zehn andere Spieler mitgerissen hätte", so Vogel.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1