Challenge League

Marco Schneuwly wird Talent-Manager im FC Luzern

Marco Schneuwly beendet seine Spieler-Karriere und wird in Luzern Talent-Manager

Marco Schneuwly beendet seine Spieler-Karriere und wird in Luzern Talent-Manager

Marco Schneuwly beendet nach Saisonschluss seine Aktiv-Karriere, bleibt dem Fussball aber erhalten. Der Stürmer des FC Aarau kehrt als Talent-Manager zum FC Luzern zurück.

Marco Schneuwly tritt im Nachwuchsbereich der Innerschweizer die Nachfolge von Claudio Lustenberger an.

Als Spieler war der 35-jährige Schneuwly von 2014 bis 2017 für die Innerschweizer tätig. Weitere Stationen der Karriere des Freiburgers waren die Young Boys, Sion, Kriens und Thun.

Neben Schneuwly werden auch die Abwehrspieler François Affolter, Giuseppe Leo und Damir Mehidic den FC Aarau verlassen. Deren Verträge werden nicht verlängert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1