WM 2014

Maradona im Gespräch als irakischer Nationaltrainer

Diego Armando Maradona soll offenbar neuer irakischer Nationaltrainer werden. Am Freitag soll die Verpflichtung besiegelt werden. Damit würde der frühere argentinische Superstar Nachfolger des Brasilianers Zico, der im November zurückgetreten war.

"Wir haben das Angebot erhalten und mit Diego Kontakt aufgenommen, er hat akzeptiert", sagte Hernan Tofoni, Manager bei der Marketingfirma World Eleven.  Maradona war nach seinem Abgang als argentinischer Nationaltrainer im Juli 2010 zuletzt bei Al-Wasl in den Vereinigten Arabischen Emiraten engagiert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1