Manchester City brillierte vorab in der ersten Halbzeit. Zur Pause führte die Mannschaft des chilenischen Trainers Manuel Pellegrini dank einem Treffer von Sergio Agüero (31.) eigentlich zu knapp mit 1:0. In der Folge zeigte sie sich aber effizienter und erhöhte durch Vincent Kompany und Fernandinho auf 3:0. Chelsea steht nach zwei Runde nur mit einem Punkt da.

Chelseas Stadtrivale Arsenal kam derweil zum ersten Saisonsieg. Eine Woche nach der überraschenden Niederlage gegen West Ham benötigten die "Gunners" allerdings ein Eigentor, um sich den 2:1-Erfolg gegen Crystal Palace zu sichern. Damien Delaney traf in der 55. Minute ins eigene Tor. Zuvor hatte Joel Ward in der 28. Minute den Führungstreffer von Arsenal durch Olivier Giroud egalisiert. Giroud traf nach einer guten Viertelstunde nach Vorlage von Mesut Özil mit einem akrobatischen Volley.

Kurztelegramm und Tabelle:

Manchester City - Chelsea 3:0 (1:0). - 54'331 Zuschauer. - Tore: 31. Agüero 1:0. 79. Kompany 2:0. 85. Fernandinho 3:0.

Crystal Palace - Arsenal 1:2 (1:1). - 24'732 Zuschauer. - Tore: 16. Giroud 0:1. 28. Ward 1:1. 55. Delaney (Eigentor) 1:2.

1. Manchester City 2/6 (6:0). 2. Leicester City 2/6 (6:3). 3. Manchester United 2/6 (2:0). 4. Everton 2/4 (5:2). 5. Swansea City 2/4 (4:2). 6. Liverpool 1/3 (1:0). 7. Crystal Palace 2/3 (4:3). 8. West Ham United 2/3 (3:2). 9. Norwich City 2/3 (4:4). 10. Aston Villa 2/3 (1:1). 11. Arsenal 2/3 (2:3). 12. Watford 2/2 (2:2). 13. Stoke City 2/1 (2:3). 13. Tottenham Hotspur 2/1 (2:3). 15. Newcastle 2/1 (2:4). 16. Chelsea 2/1 (2:5). 16. Southampton 2/1 (2:5). 18. West Bromwich Albion 2/1 (0:3). 19. Bournemouth 1/0 (0:1). 20. Sunderland 2/0 (3:7).