Durch das Remis verteidigte Lyon den 2. Platz, der Vorsprung auf das viertplatzierte Nice beträgt weiter zwei Punkte. Am Sonntag kann Monaco mit einem Heimsieg gegen Olympique Marseille Lyon überholen.

Beim 1:1 gegen Nice konnte Lyon froh über den Punkt sein. Ab der 24. Minute und einem Platzverweis gegen Maxwel Cornet agierte das Team von Trainer Bruno Génésio in Unterzahl; zu diesem Zeitpunkt führte Nice bereits 1:0. In der 82. Minute sicherte Alexandre Lacazette Lyon mit seinem 17. Saisontreffer den Ausgleich.