Der 25-jährige Cirkovic, der im vergangenen Januar von Partizan Belgrad zum FC Luzern gestossen war, musste sich wegen eines am Samstag im Meisterschaftsspiel in Thun (0:1) erlittenen Innenbandrisses am linken Sprunggelenk einer Operation unterziehen. Er wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.