Vier Tage nach dem Start in die Champions League gegen Paris Saint-Germain tauschte Liverpools Trainer Jürgen Klopp zwar nicht gerade sein Team aus, doch ein paar Spielern gönnte er eine Ruhepause. Auch deshalb stand Xherdan Shaqiri erstmals seit seinem Transfer nach Liverpool in der Startformation - und weil Klopp gegen Southampton etwas offensiver aufstellte als sonst. Shaqiri bildete mit Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mané das Quartett im Sturm.

Shaqiri rechtfertigte die Nomination, indem er zwei Tore vorbereitete und auch sonst einige Akzente setzte. Nach zehn Minuten setzte er sich auf dem rechten Flügel durch, dann lenkte der Niederländer Wesley Hoedt seine Flanke ins eigene Tor. Kurz vor der Pause schoss Shaqiri einen Freistoss aus rund 22 Metern an die Unterseite der Latte - Salah brauchte den Ball aus einem Meter nur noch über die Linie zu drücken. Danach wurde Shaqiri ausgewechselt und durch Mittelfeldspieler James Milner ersetzt.

Während Meister Manchester City dank des 5:0-Sieges in Cardiff mit Liverpool Schritt hielt und weiterhin zwei Punkte zurückliegt, ist Rekordchampion Manchester United bereits in Rücklage. Der Gegner der Young Boys in der Champions League liegt nach dem 1:1 im Heimspiel gegen die Wolverhampton Wanderers acht Zähler hinter dem Leader. Wenige Tage nach dem letztlich lockeren Erfolg in Bern musste das Team von José Mourinho die härtere Realität der Premier League akzeptieren.

Der Portugiese João Moutinho erzielte kurz nach der Pause mit einem sehenswerten Schuss den Ausgleich für den Aussenseiter, nachdem der Brasilianer Fred früh das 1:0 für Manchester United geglückt war. Moutinho ist einer von sieben Portugiesen im Kader der "Wolves". Der Trainer Nuno Espirito Santos ist ebenfalls Portugiese. Hintergrund dieser lusitanischen Inflation in den englischen Midlands ist die geschäftliche Verbindung zwischen dem portugiesischen Spielervermittler Jorge Mendes und dem chinesische Konzern Fosun, der den Klub vor zwei Jahren gekauft hat.

Telegramme und Rangliste:

Cardiff City - Manchester City 0:5 (0:3). - 32'321 Zuschauer. - Tore: 32. Agüero 0:1. 35. Bernardo Silva 0:2. 44. Gündogan 0:3. 67. Mahrez 0:4. 89. Mahrez 0:5.

Liverpool - Southampton 3:0 (3:0). - Tore: 10. Hoedt (Eigentor) 1:0. 21. Matip 2:0. 45. Salah 3:0. - Bemerkung: Liverpool mit Shaqiri (bis 46.).

Manchester United - Wolverhampton Wanderers 1:1 (1:0). - 74'489 Zuschauer. - Tore: 18. Fred 1:0. 53. Moutinho 1:1.

Crystal Palace - Newcastle United 0:0. - Bemerkung: Newcastle ohne Schär (nicht im Aufgebot).

Leicester City - Huddersfield Town 3:1 (1:1). - Tore: 5. Jörgensen 0:1. 20. Iheanacho 1:1. 66. Maddison 2:1. 75 Vardy 3:1. - Bemerkung: Huddersfield ohne Hadergjonaj (Ersatz).

Brighton & Hove Albion 1:2 (0:1) - Tottenham Hotspur. - 30'531 Zuschauer. - Tore: 42. Kane (Foulpenalty) 0:1. 76. Lamela 0:2. 93. Knockaert 1:2.

Resultate. Samstag: Fulham - Watford 1:1. Burnley - Bournemouth 4:0. Cardiff City - Manchester City 0:5. Crystal Palace - Newcastle United 0:0. Leicester City - Huddersfield Town 3:1. Liverpool - Southampton 3:0. Manchester United - Wolverhampton 1:1. Brighton & Hove Albion - Tottenham Hotspur 1:2. - Sonntag: West Ham United - Chelsea 14.30. Arsenal - Everton 17.00.

Rangliste: 1. Liverpool 18. 2. Manchester City 16. 3. Chelsea 15. 4. Watford 13. 5. Tottenham Hotspur 12. 6. Manchester United 10. 7. Bournemouth 10. 8. Arsenal 9. 9. Leicester City 9. 10. Wolverhampton 9. 11. Crystal Palace 7. 12. Everton 6. 13. Brighton & Hove Albion 5. 14. Southampton 5. 15. Fulham 5. 16. Burnley 4. 17. West Ham United 3. 18. Newcastle United 2. 19. Cardiff City 2. 19. Huddersfield Town 2.

Rangliste: 1. Liverpool 6/18. 2. Manchester City 6/16. 3. Chelsea 5/15. 4. Watford 6/13. 5. Tottenham Hotspur 6/12. 6. Manchester United 6/10. 7. Bournemouth 6/10. 8. Arsenal 5/9. 9. Leicester City 6/9. 10. Wolverhampton 6/9. 11. Crystal Palace 6/7. 12. Everton 5/6. 13. Brighton & Hove Albion 6/5. 14. Southampton 6/5. 15. Fulham 6/5. 16. Burnley 6/4. 17. West Ham United 5/3. 18. Newcastle United 6/2. 19. Cardiff City 6/2. 19. Huddersfield Town 6/2.