2:0 führte Liverpool nach 22 Minuten, 3:1 bis zur 76. Minute. Gleichwohl brachten die "Reds" das Kunststück fertig, beim in der ersten Halbzeit völlig chancenlosen Aussenseiter noch zu verlieren. Nach elf Ligaspielen und wettbewerbsübergreifend 15 Partien war es die zweite Niederlage nach dem 0:2 in Burnley am 20. August.

Durch den überraschenden Fehltritt liegt Liverpool als Dritter vier Punkte hinter Leader Chelsea und einen hinter Arsenal zurück. Für Bournemouth war der Sieg vom Sonntag ein historischer. Noch nie in davor neun Pflichtspielen seit 1927 hatte der kleinste Premier-League-Verein Liverpool bezwungen.

Premier League. 14. Runde vom Sonntag:

Bournemouth - Liverpool 4:3 (0:2). - 11'000 Zuschauer. - Tore: 20. Mané 0:1. 22. Origi 0:2. 56. Wilson (Foulpenalty) 1:2. 64. Can 1:3. 76. Fraser 2:3. 79. Cook 3:3. 93. Aké 4:3.

Everton - Manchester United 1:1 (0:1). - 39'550 Zuschauer. - Tore: 42. Ibrahimovic 0:1. 89. Baines (Foulpenalty) 1:1.

Rangliste: 1. Chelsea 14/34 (32:11). 2. Arsenal 14/31 (33:14). 3. Liverpool 14/30 (35:18). 4. Manchester City 14/30 (30:15). 5. Tottenham Hotspur 14/27 (24:10). 6. Manchester United 14/21 (19:16). 7. West Bromwich Albion 14/20 (20:17). 8. Everton 14/20 (17:16). 9. Stoke City 14/19 (16:19). 10. Bournemouth 14/18 (19:22). 11. Watford 14/18 (18:24). 12. Southampton 14/17 (13:15). 13. Crystal Palace 14/14 (24:26). 14. Burnley 14/14 (12:23). 15. Leicester City 14/13 (17:24). 16. Middlesbrough 13/12 (12:15). 17. West Ham United 14/12 (15:29). 18. Hull City 13/11 (11:28). 19. Sunderland 14/11 (14:24). 20. Swansea City 14/9 (16:31).