England

Liverpool gewinnt erstmals seit 2006 wieder einen Titel

Captain Gerrard (oben) und seine Mitspieler feiern den Titelgewinn

Captain Gerrard (oben) und seine Mitspieler feiern den Titelgewinn

Liverpool gewinnt erstmals seit 2006 und dem Triumph im FA-Cup gegen West Ham United einen Titel. Die «Reds» siegen im Final des Ligacup im Penaltyschiessen gegen das unterklassige Cardiff City 3:2.

Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Dank dem Sieg im Wembley ist Liverpool für die Europa League 2012/2013 qualifiziert.

Zwei Minuten vor dem Ende der Verlängerung rettete Turner den Sechsten der 2. Division ins Penaltyschiessen. Dort traf nur die Hälfte der zehn Spieler. Und aus der Familie Gerrard war gar keiner erfolgreich. Steven, der Captain von Liverpool, scheiterte mit dem allerersten Penalty am Reflex von Cardiff-Torhüter Heaton. Sein Cousin Anthony setzte seinen Schuss zum Abschluss um wenige Zentimeter neben das Tor. Es war der Fehlschuss, der die Niederlage von Aussenseiter Cardiff besiegelte.

Cardiff City - Liverpool 2:2 (1:1, 1:0) n.V. - Liverpool 3:2-Sieger im Penaltyschiessen.

Wembley, London. - 89'044 Zuschauer. - Tore: 19. Mason 1:0. 60. Skrtel 1:1. 108. Kuyt 1:2. 118. Turner 2:2. - Ligacup-Sieger Liverpool für die Europa League 2012/2013 qualifiziert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1