Der deutsche Coach nominierte mit dem Belgier Christian Benteke lediglich einen Spieler vom Stamm der Reds. Das Experiment ging vor knapp 8000 Zuschauern halbwegs schief. Der 16. der League Two, der in den letzten fünf Saisons ausnahmslos im ersten Durchgang des Knock-out-Wettbewerbs gescheitert war, erkämpfte sich die gleiche Ausgangslage wie 2005 - damals wurde der krasse Aussenseiter im Rückspiel von Manchester United (0:2) gestoppt.