Der Holländer Dirk Kuyt brillierte mit drei Treffern, wobei er beim 1:0 in der 34. Minute von der genialen Vorarbeit des Uruguayers Luis Suarez profitierte, der drei Verteidiger stehen liess. Der Ehrentreffer gelang ManU erst in der Nachspielzeit. Nach der dritten Niederlage in der laufenden Saison liegt Manchester United nur noch drei Zähler vor dem ersten Verfolger Arsenal, der zudem eine Partie weniger ausgetragen hat.

Ryan Giggs kam gegen Liverpool zu seinem 607. Einsatz für Manchester United und löste damit Bobby Charlton als Rekordhalter ab. Sein Debüt gab der Waliser am 2. März 1991. Seit Einführung der Premier League 1992 hat in jeder Saison mindestens einen Treffer erzielt. Die Serie könnte in der kommenden Spielzeit seine Fortsetzung finden: Der 37-Jährige hat seinen Vertrag bereits um eine Saison verlängert.

Kurztelegramme der Spiele vom Sonntag:

Wolverhampton - Tottenhampton 3:3 (2:2). - Tore: 20. Doyle 1:0. 30. Defoe 1:1. 35. Defoe 1:2. 40. Doyle 2:2. 48. Pawljutschenko 2:3. 87. Fletcher 3:3.

Liverpool - Manchester United 3:1 (2:0). - Tore: 34. Kuyt 1:0. 39. Kuyt 2:0. 65. Kuyt 3:0. 92. Hernandez 3:1.

Weitere Resultate: Birmingham City - West Bromwich Albion 1:3. Arsenal - Sunderland 0:0. Bolton Wanderers - Aston Villa 3:2. Fulham - Blackburn Rovers 3:2. Newcastle United - Everton 1:2. West Ham United - Stoke City 3:0. Manchester City - Wigan Athletic 1:0.

Rangliste: 1. Manchester United 29/60. 2. Arsenal 28/57. 3. Manchester City 29/53. 4. Chelsea 27/48. 5. Tottenham Hotspur 28/48. 6. Liverpool 29/42. 7. Bolton Wanderers 29/40. 8. Sunderland 29/38. 9. Everton 28/36. 10. Newcastle United 29/36. 11. Fulham 29/35. 12. Stoke City 29/34. 13. Aston Villa 29/33. 14. Blackpool 28/32. 15. Blackburn Rovers 29/32 (37:49). 16. West Bromwich Albion 29/32 (39:53). 17. West Ham United 29/31. 18. Birmingham City 27/30. 19. Wolverhampton Wanderers 29/29. 20. Wigan Athletic 29/27.