In der aktuellen EM-Qualifikation konnte Litauen bisher zwei Siege verbuchen (zuhause gegen Estland und auswärts in San Marino). Doch die Ungarn, die in ihrer Ausscheidungsgruppe zur EM derzeit den 3. Platz belegen, waren in Debrecen ein zu starker Gegner. Schon zur Pause lagen die Litauer 0:4 zurück, dem gleichen Ergebnis, mit dem sie Mitte November in St. Gallen im Rahmen der EM-Qualifikation gegen die Schweiz verloren hatten.