Der Nationalspieler erzielte in der Schluss-Viertelstunde beide Treffer zum 2:0-Sieg gegen den Tabellenletzten Stuttgart. Zuvor hatte Volland gleich vier Grosschancen teilweise kläglich vergeben.

Während sich Leverkusen nach zuvor wieder einmal zwei Bundesliga-Niederlagen mit nun 14 Punkten zumindest in Richtung Tabellen-Mittelfeld orientiert, bleiben die Schwaben wohl auch nach dem 12. Spieltag Tabellenletzter. Dies könnte sich am Samstag nur ändern, falls Fortuna Düsseldorf beim FC Bayern München mit mindestens vier Toren Unterschied verliert.

Telegramm und Rangliste:

Leverkusen - Stuttgart 2:0 (0:0). - 24'632 Zuschauer. - Tore: 76. Volland 1:0. 83. Volland 2:0.

Rangliste: 1. Borussia Dortmund 11/27. 2. Borussia Mönchengladbach 11/23. 3. RB Leipzig 11/22. 4. Eintracht Frankfurt 11/20. 5. Bayern München 11/20. 6. Hoffenheim 11/19. 7. Werder Bremen 11/17. 8. Hertha Berlin 11/16. 9. Mainz 05 11/15. 10. Bayer Leverkusen 12/14. 11. Augsburg 11/13. 12. SC Freiburg 11/13. 13. Wolfsburg 11/12. 14. Schalke 04 11/10. 15. 1. FC Nürnberg 11/10. 16. Hannover 96 11/9. 17. Fortuna Düsseldorf 11/8. 18. VfB Stuttgart 12/8.