Super League

Kristian Kuzmanovic rund vier Wochen out

Kristian Kuzmanovic im Trikot von Winterthur

Kristian Kuzmanovic im Trikot von Winterthur

Kristian Kuzmanovic muss wegen einer Knieverletzung pausieren. Er fehlt dem FC Vaduz rund vier Wochen lang.

Der offensive Mittelfeldspieler von Super-League-Aufsteiger Vaduz, der erst Anfang August verpflichtet worden war, erlitt im Training vom Mittwoch einen Teilriss des rechten Aussenbandes. Kuzmanovic hatte am 17. August beim 0:2 gegen die Young Boys in der höchsten Liga debütiert (elf Minuten Einsatzzeit).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1