Frankreich

Kreuzband kaputt: Kolumbiens Stürmer Falcao bangt um WM-Teilnahme

Falcaos WM-Teilnahme ist in weite Ferne gerückt

Falcaos WM-Teilnahme ist in weite Ferne gerückt

Das WM-Aus für Radamel Falcao wird immer wahrscheinlicher. Kolumbiens Stürmerstar erleidet eine Kreuzbandverletzung.

Der 27-Jährige hat sich am Mittwochabend beim Cupsieg (3:0) der AS Monaco gegen Chasselay ersten Untersuchungen zufolge eine Verletzung des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zugezogen, wie der Verein aus dem Fürstentum am Donnerstag auf seiner Homepage mitteilte. Falcao solle in den nächsten Tagen operiert werden, die Dauer seines Ausfalls könne noch nicht abgeschätzt werden.

Kolumbien wurde für die WM in Brasilien der Gruppe C mit den Gegner Japan, Elfenbeinküste und Griechenland zugelost.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1