Super League

Kevin Bua von Servette zum FC Zürich

Ab kommender Saison für den FCZ im Einsatz: Kevin Bua (links)

Ab kommender Saison für den FCZ im Einsatz: Kevin Bua (links)

Der FC Zürich meldet den zweiten Neuzuzug für die neue Saison nach jenem von Cabral. Vom in die Promotion League relegierten Servette stösst Kevin Bua zum FCZ.

Der 21-jährige Offensivakteur, der bei Servette vornehmlich als linker Flügel eingesetzt wurde, unterschrieb einen Vertrag bis Ende Saison 2018/19. Bua gab sein Debüt in der Challenge League im Juli 2013. Seither kamen 50 weitere Einsätze (6 Tore) für seinen Stammverein dazu. Der Rechtsfuss, ein spanisch-schweizerischer Doppelbürger, hätte bei Servette noch einen Vertrag bis 2016 gehabt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1