WM 2014

Keine Experimente: Mit diesem schlichten Trikot will die Nati zum WM-Erfolg

Das Schweizer Fussball-Nationalteam bleibt sich treu: An der WM in Brasilien präsentiert sich die Mannschaft von Ottmar Hitzfeld ganz in Rot. Das erste Mal zum Einsatz kommt das neue Dress am Mittwoch gegen Kroatien.

Der Fan wird sich rasch ans neue Trikot gewöhnen: Das WM-Outfit der Nati unterscheidet sich nur marginal vom Gewohnten. Die dominante Farbe ist Rot, die Hose dazu ist weiss. Nicht fehlen darf das Schweizer Kreuz auf der Brust. Und dies gleich doppelt: Einmal prangt es klein, aber gut sichtbar über dem Herz, einmal gross, aber in subtiler Feinheit in der Mitte.

Vom Schnitt her sind die neuen Trikots enganliegend, also sehr körperbetont. Für die Frauen sicher ein Augenschmaus, denn jeder noch so kleine Muskel zeichnet sich unter dem Trikot ab. Für Fans sind übrigens auch etwas grosszügiger geschnittene Versionen erhältlich.

Das erste Mal zum Ernsteinsatz kommt das Trikot am Mittwoch im Vorbereitungspiel gegen Kroatien ab 20 Uhr. (nch)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1