Axpo Super League

Kein Konkursverfahren gegen Neuchâtel Xamax

Eine Baustelle weniger für Xamax-Präsident Bulat Tschagajew

Eine Baustelle weniger für Xamax-Präsident Bulat Tschagajew

Neuchâtel Xamax erringt vor dem Neuenburger Zivilgericht einen juristischen Sieg. Richter Bastien Sandoz weist den Antrag auf ein Konkursverfahren gegen den ASL-Verein ab.

Sandoz gab einer Forderung des Genfer Anwalts Ralph Isenegger respektive dessen Rechtsvertreters nicht statt. Dieser hatte eine Vermittlungsentschädigung von 400'000 Franken aus dem Transfer von Freddy Mveng zu den Young Boys eingefordert. Die Summe war offenbar mit dem damaligen Präsidenten Andrej Rudakow vereinbart, aber nie ausbezahlt worden. François Canonica, der Anwalt von Xamax, sprach gegenüber der Online-Ausgabe von "20 Minutes" von einem "sehr grossen Sieg für Xamax".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1