Eine harte gelb-rote Karte gegen Renato Steffen kurz vor der Pause wurde von den Exponenten der Young Boys als spielentscheidend bezeichnet. Der Mittelfeldspieler kassierte zum zweiten Mal gelb, weil er den Abstand bei einem Freistoss nicht einhielt. Zu diesem Zeitpunkt stand es 0:0, Josef Martinez vergab in der 62. Minute in Unterzahl sogar den Führungstreffer. Kurz darauf traf Caio nach Corner für GC zum 1:0, Munas Dabbur erhöhte in der 80. aus Offsideposition auf 2:0. Danach brachen die Young Boys vollends ein und kassierten durch Caio und den eingewechselten Anatole Ngamukol noch zwei weitere Gegentore.

So sehr die Young Boys mit Schiedsrichter Adrien Jaccottet haderten, so sehr hatten sich die Berner die bereits fünfte Niederlage der Rückrunde selber zuzuschreiben. Aus ihrer optischen Überlegenheit der ersten Halbzeit machten sie viel zu wenig. Martinez' Abschluss blieb der einzige wirklich gefährliche der ganzen Partie. Im Kampf um den Meistertitel erlitt YB also einen Rückschlag, der Rückstand auf Basel beträgt nun acht Punkte. Der Grund dafür ist relativ rasch gefunden. Aus den bislang neun Direktduellen mit Konkurrenten im Meisterrennen holte das Team von Uli Forte erst sieben Zähler.

Telegramm:

Young Boys - Grasshoppers 0:4 (0:0). - Stade de Suisse. - 16'079 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tore: 65. Caio (Corner Gashi) 0:1. 80. Dabbur (Flanke Pavlovic) 0:2. 87. Caio (Abrashi) 0:3. 90. Ngamukol (Michael Lang) 0:4.

Young Boys: Mvogo; Sutter (76. Nuzzolo), Vilotic, von Bergen, Spycher; Bertone, Gajic; Zarate (87. Afum), Martinez (87. Kubo), Steffen; Frey.

Grasshoppers: Roman Bürki; Michael Lang, Jahic, Grichting (94. Dingsdag), Pavlovic; Salatic, Abrashi (89. Steven Lang); Gashi, Toko, Caio; Dabbur (87. Ngamukol).

Bemerkungen: Young Boys ohne Marco Bürki, Doubai, Gerndt, Simpson, Wölfli (alle verletzt), Costanzo und Rochat (beide gesperrt), Grasshoppers ohne Ben Khalifa und Bunjaku (beide verletzt). 43. Gelb-rote Karte gegen Steffen (Unsportlichkeit). 82. Gelb-rote Karte gegen Frey (Unsportlichkeit). Verwarnungen: 10. Steffen. 17. Frey. 27. Gashi. 41. Jahic (alle wegen Fouls). 45. Dabbur (Unsportlichkeit). 63. Abrashi. 78. Grichting. 84. Nuzzolo (alle wegen Fouls).