Italien

Juve spielt sich mit 3:0-Heimsieg an die Tabellenspitze

Juventus-Stürmer Alessandro Matri nimmt Mass

Juventus-Stürmer Alessandro Matri nimmt Mass

Juventus Turin setzt sich gegen Palermo mit 3:0 durch und schliesst damit zum punktgleichen Serie-A-Leader Lazio auf. Simone Pepe (20.), Alessandro Matri (48.) und Claudio Marchisio (65.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Antonio Conte.

Juve hat ausserdem noch ein Spiel weniger auf dem Konto als die Konkurrenz. Der bisherige Leader Udinese fiel nach einer 0:2-Niederlage in Parma auf Rang vier zurück.

Kurztelegramme:

Juventus Turin - Palermo 3:0 (1:0). - Tore: 20. Pepe 1:0. 48. Matri 2:0. 65. Marchisio 3:0.

Parma - Udinese 2:0 (0:0). - Tore: 58. Biabiany 1:0. 76. Giovinco (Foulpenalty) 2:0. - Bemerkung: Udinese ohne Abdi (nicht im Aufgebot).

Bologna - Cesena 0:1 (0:1). - Tor: 38. Parolo 0:1. - Bemerkung: Cesena mit Von Bergen.

Catania - Chievo Verona 1:2 (0:1). - Tore: 45. Pellissier (Foulpenalty) 0:1. 73. Sammarco 0:2. 78. Almiron 1:2.

Genoa - Novara 1:0 (0:0). - Tor: 41. Veloso 1:0. - Bemerkung: Novara mit Morganella.

Siena - Atalanta Bergamo 2:2 (1:1). - Tore: 15. Denis (Foulpenalty) 0:1. 44. D'Agostini (Foulpenalty) 1:1. 53. Denis 1:2. 87. Gazzi 2:2.

Resultate vom Samstag: Inter Mailand - Cagliari 2:1 (0:0). Fiorentina - Milan 0:0.

Rangliste: 1. Juventus 22. 2. Lazio Rom 22. 3. AC Milan 21. 4. Udinese 21. 5. Palermo 16. 6. Napoli 15. 7. Genoa 15. 8. Parma 15. 9. Chievo Verona 15. 10. AS Roma 14. 11. Siena 14. 12. Catania 14. 13. Atalanta Bergamo 13. 14. Fiorentina 13. 15. Cagliari 13. 16. Inter Mailand 11. 17. Bologna 10. 18. Lecce 8. 19. Novara 7. 20. Cesena 6.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1