Axpo Super League

José Gonçalves wechselt zum FC Sion

Gonçalves zieht nach Sitten

Gonçalves zieht nach Sitten

José Gonçalves verlässt ASL-Absteiger St. Gallen nach nur einer halben Saison und wechselt für vier Jahre zum FC Sion.

Der im Winter abgeschlossene Vertrag des 25-jährigen Verteidigers beim FC St. Gallen bis Juni 2013 hatte nur für die Axpo Super League Gültigkeit. Jetzt machte der portugiesisch-schweizerische Doppelbürger von der Ausstiegsklausel Gebrauch und schloss sich gemäss der Internet-Seite von "20 Minuten" dem FC Sion an.

Gonçalves, ausgebildet bei La Sallaz und Yverdon, machte vor allem durch seine starken Auftritte beim FC Thun in der Europacup-Saison 2005 auf sich aufmerksam. Es zog ihn danach nach Nürnberg und weiter zu Heart of Midlothian, wo er allerdings im Sommer 2010 freigestellt wurde.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1