Italien

Inler markiert erstes Serie-A-Tor für Napoli

Juves Quagliarella (links) kommt nicht an Lazios Biava vorbei

Juves Quagliarella (links) kommt nicht an Lazios Biava vorbei

Napoli und Milan trennen sich in der Serie A mit einem 2:2-Remis. Mit Glück und Geschick ermauert sich Lazio Rom einen Punkt bei Tabellenführer Juventus Turin.

Im 49. Serie-A-Spiel für Napoli erzielte Gökhan Inler seinen ersten Treffer. Der Mittelfeldspieler schoss beim 2:2 gegen Milan nach vier Minuten das 1:0. Inler überraschte dabei Milan-Keeper Christian Abbiati mit einem haltbaren Schuss aus rund 25 Metern. Für Milan traf der Stürmer Stephan El Shaarawy zweimal. Der Ausgleich für die Mailänder fiel dabei sieben Minuten vor dem Ende. Serie-A-Topskorer El Shaarawy, der am Mittwoch im Testspiel gegen Frankreich sein erstes Tor für Italien erzielt hatte, steht nun bei zehn Toren.

Lazio bleibt Fünfter, neun Punkte hinter Rekordmeister Juve. Eine Woche nach dem hart erkämpften 3:2-Sieg im Derby gegen die AS Roma beschränkte sich Lazio über weite Strecken darauf, den eigenen Kasten sauber zu halten. Goalie Federico Marchetti zeigte dabei einige Glanzparaden und hatte in der 75. Minute das Glück des Tüchtigen, als Leonardo Bonucci nur die Querlatte traf.

Juventus Turin - Lazio Rom 0:0. - 38'839 Zuschauer. - Bemerkung: Juventus ohne Lichtsteiner.

Napoli - Milan 2:2 (2:1). - 45'000 Zuschauer. - Tore: 4. Inler 1:0. 30. Insigne 2:0. 44. El Shaarawy 2:1. 83. El Shaarawy 2:2. - Bemerkung: Napoli mit Inler und Dzemaili, ohne Behrami (gesperrt).

Rangliste: 1. Juventus 32. 2. Inter Mailand 27. 3. Napoli 27. 4. Fiorentina 24. 5. Lazio Rom 23. 6. Atalanta Bergamo 18. 7. AS Roma 17. 8. Catania 16. 9. Parma 16. 10. Udinese 15. 11. Cagliari 15. 12. AC Milan 15. 13. Torino 14. 14. Palermo 11. 15. Chievo Verona 11. 16. Pescara 11. 17. Sampdoria 10. 18. Genoa 9. 19. Bologna 8. 20. Siena 7.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1