Der Treffer beim 5:0-Sieg von Basaksehir Istanbul gegen Karabükspor ist Inlers erster Treffer in einem Wettbewerbsspiel seit dem 9. Oktober 2015. Damals hatte Inler beim 7:0 in der EM-Ausscheidung gegen San Marino vom Penaltypunkt zum 2:0 getroffen. Heute schoss er für Basaksehir, das von Galatasaray wieder die Leaderposition übernahm, in der 20. Minute ebenfalls das 2:0.

Auf Vereinsebene war Inler seit dem 23. November 2014 und einem 3:3 mit Napoli gegen Cagliari erfolglos geblieben. Seither war er bei Leicester, Besiktas und Basaksehir ohne Torerfolg geblieben.