Challenge League
Ianu verlässt den FC Wohlen nach nur einem halben Jahr wieder

Nur zwei Tore in der vergangenen Rückrunde. Christian Ianu stand beim FC Wohlen oft in der Kritik. Der Rumäne wechselt nach nur einem halben Jahr in die 1. Liga zum FC Muri.

nch
Drucken
Teilen
Cristian Ianu verlässt den FC Wohlen schon wieder.

Cristian Ianu verlässt den FC Wohlen schon wieder.

Alexander Wagner

Christian Ianu bleibt im Freiamt. Er verlässt zwar den FC Wohlen, schliesst sich jedoch dem FC Muri an und spielt ab sofort in der 1.Liga. «Ianu ist der Wunschspieler von Muri-Trainer Pascariello», sagt Muri-Sportchef Käppeli dem «Wohleranzeiger.» Der 32-Jährige soll bei Muri nicht nur als Spieler der ersten Mannschaft fungieren, sondern auch ein Juniorenteam trainieren.

Aktuelle Nachrichten