WM-Testspiele

Holland auch ohne Robben und Sneijder in Form

Hollands Robin van Persie traf gegen Mexiko zweimal

Hollands Robin van Persie traf gegen Mexiko zweimal

Holland ist mit einem Sieg in die WM-Vorbereitung gestartet. Die Elftal von Bondscoach Bert van Marwijk bezwang Mexiko 2:1.

Beide Tore in Freiburg (De) erzielte Arsenals Robin van Persie (17./42.). Für die Mexikaner, die bereits ihr sechstes Länderspiel innerhalb von drei Wochen bestritten, verkürzte Javier Hernandez (74.). Holland spielte ohne Arjen Robben und Mark van Bommel von Bayern München sowie ohne Inter-Star Wesley Sneijder - alle drei waren am vergangenen Samstag in Madrid beim Champions-League-Final im Einsatz.

Frankreich siegte gegen Costa Rica ebenfalls 2:1. Das Siegtor gegen die Mittelamerikaner, die am 1. Juni in Sitten der nächste Gegner der Schweiz sein werden, erzielte Marseills Mathieu Valbuena (83.).

Frankreich - Costa Rica 2:1 (1:1). - Félix Bollaert, Lens. - 38 000 Zuschauer. - Tore: 11. Hernandez 0:1. 22. Sequeira (Eigentor) 1:1. 83. Valbuena 2:1.

Holland - Mexiko 2:1 (2:0). - Badenova-Stadion, Freiburg (De). - 20 000 Zuschauer. - Tore: 17. Van Persie 1:0. 41. Van Persie 2:0. 73. Hernandez 2:1.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1