FC Basel
Hitzfeld über den neuen FCB-Coach: «Einer der besten, die ich trainiert habe»

Der neue FCB Coach Paulo Sousa geniesst von Nati-Coach Ottmar Hitzfeld hohe Wertschätzung: «Er war ein Weltklassespieler». Auch der ehemalige Stürmer-Star Stéphane Chapuisat schwärmt vom Portugiesen: «Er ist ein super Typ.»

Merken
Drucken
Teilen
«Ein super Typ», sagt Stürmerlegende Stéphane Chapuisat über den neuen FCB-Coach Paulo Sousa.

«Ein super Typ», sagt Stürmerlegende Stéphane Chapuisat über den neuen FCB-Coach Paulo Sousa.

Keystone

1997 war für Ottmar Hitzfeld und Paulo Sousa ein erfolgreiches Jahr. Borussia Dortmund gewann die Champions League - mit Ottmar Hitzfeld als Trainer und Paulo Sousa als Spieler. Der neue FCB-Trainer hatte bereits im Jahr zuvor den wichtigsten Titel im Klubfussball gewonnen, damals mit Juventus Turin.

Der Portugiese war zu seiner aktiven Zeit als Spieler ein begnadeter Stratege im Mittelfeld. Ottmar Hitzfeld kommt gar ins Schwärmen, wenn er sich an Sousa erinnert. „Er war ein Weltklassespieler, einer der besten, die ich je trainierte", sagt der Schweizer Nationaltrainer.

Auch die Schweizer Stürmerlegende Stéphane Chapuisat, damals ebenfalls Bestandteil der erfolgreichen BVB-Mannschaft, erinnert sich wohlwollend an Sousa. „Er hatte eine hohe Spielintelligenz", sagt er. „Und er war auch menschlich ein super Typ." Sousa wird also bereits von allen Seiten gelobt, zumindest, was seine Arbeit als Spieler anbelangt. Als Trainer des FC Basel muss er sich erst noch beweisen. (nch)