Der 51-jährige Steirer wird bei Southampton Nachfolger des am Montag entlassenen Walisers Mark Hughes.

Hasenhüttl war zuletzt vereinslos, nachdem er sich wegen eines Streits um einen neuen Vertrag Mitte Mai vom deutschen Bundesligisten Leipzig getrennt hatte. Er unterzeichnete einen bis Ende Juni 2021 laufenden Vertrag. Auf den Österreicher wartet eine schwierige Aufgabe. Sein neuer Klub befindet sich tief im Abstiegsbereich.