Deutschland

Grosskreutz wechselt nicht zu Galatasaray

Kevin Grosskreutz muss wohl in Dortmund bleiben

Kevin Grosskreutz muss wohl in Dortmund bleiben

Der geplante Wechsel von Dortmunds Weltmeister-Kicker Kevin Grosskreutz zu Galatasaray Istanbul ist geplatzt.

Nach Informationen der "Ruhr Nachrichten" haben die Türken die Transferunterlagen am Montagabend zu spät beim Türkischen Fussball-Verband eingereicht. Den Angaben zufolge versucht Galatasaray nun, über eine Art Gnadengesuch eine nachträgliche Genehmigung durch den Fussball-Weltverband zu erwirken, was allerdings eher unwahrscheinlich ist.

Die türkische Zeitung "Milliyet" schreibt in ihrer Online-Ausgabe das Gegenteil. Demnach soll es Dortmund verpasst haben, die Meldung beim FIFA-Transfersystem rechtzeitig deponiert zu haben. Der BVB wies dies zurück.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1