Der 34-jährige Lahm ist nach den Ikonen Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann der sechste Ehrenspielführer in der DFB-Geschichte.

Lahm bestritt insgesamt 113 Länderspiele, sein letztes beim 1:0-Sieg nach Verlängerung im WM-Final 2014 gegen Argentinien. Seine Karriere beendete der langjährige Bayern-Professional im letzten Sommer nach 385 Bundesliga-Partien mit dem achten Meistertitel.