Noch hat der FC Basel Jacques Zoua nicht freigeben. Aber der HSV plant offenbar fix mit dem beim Schweizer Titelhalter überzähligen Stürmer.

Gemäss der "Bild-Zeitung" ist sich der Klub von Thorsten Fink mit dem Kameruner einig.

Spekulationen zufolge muss der Bundesligist für Zoua, der in der letzten Super-League-Saison nur einmal getroffen hat, gegen zwei Millionen Franken überweisen.