Fernandes spielt seit 2017 für Frankfurt. "Durch seine kommunikativen Stärken ist er eine wichtige Bezugsperson für die Mannschaftskollegen, die aus dem Ausland kommen", sagte Eintrachts Sportchef Fredi Bobic.

In dieser Saison ist Fernandes indes auch auf dem Platz eine wichtige Figur. In 15 Runden stand er 13 Mal in der Startformation der Mannschaft von Trainer Adi Hütter.