Super League

GC-Verteidiger Doumbia zum Ligue-1-Klub Rennes

Souleyman Doumbia (links) wechselt von GC zu Stade Rennes

Souleyman Doumbia (links) wechselt von GC zu Stade Rennes

Souleyman Doumbia (22) wechselt per sofort mit einem Vertrag bis 2022 von den Grasshoppers zum Ligue-1-Tabellensiebten Stade Rennes.

Der Verteidiger von der Elfenbeinküste bestritt seit Juli 2017 52 Pflichtspiele für GC, davon 47 in der Meisterschaft und 5 im Schweizer Cup.

Doumbia, der in Paris geboren wurde und bei Paris-Saint-Germain die Nachwuchs-Abteilung durchlief, gehörte erst seit diesem Sommer definitiv den Zürchern. Davor war der Ivorer ein Jahr lang auf Leihbasis vom Serie-B-Klub Bari an den Super-League-Verein ausgeliehen gewesen.

Über die aktuellen Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1