Der Verteidiger von der Elfenbeinküste bestritt seit Juli 2017 52 Pflichtspiele für GC, davon 47 in der Meisterschaft und 5 im Schweizer Cup.

Doumbia, der in Paris geboren wurde und bei Paris-Saint-Germain die Nachwuchs-Abteilung durchlief, gehörte erst seit diesem Sommer definitiv den Zürchern. Davor war der Ivorer ein Jahr lang auf Leihbasis vom Serie-B-Klub Bari an den Super-League-Verein ausgeliehen gewesen.

Über die aktuellen Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.