Ronaldo sorgte mit einem Hattrick in nur acht Minuten für einen weiteren Rekord in seiner Profi-Karriere. Nachdem Gareth Bale das Skore in der 25. Minute für Real eröffnet hatte, erhöhte der Portugiese zwischen der 30. und der 38. Minute zum 4:0-Pausenstand. Damit unterbot Ronaldo auch seinen Neun-Minuten-Hattrick im Real-Dress vom 27. Januar 2013 beim 4:0 gegen den FC Getafe. Es war zudem der schnellste Hattrick eines ausländischen Spielers in der Primera Division.

(Quele: youtube.com/Andrey Gusev)

Alle fünf Ronaldo-Tore gegen Granada

In der zweiten Halbzeit erzielte Ronaldo noch zwei weitere Treffer und steht nun bei 36 Saisontoren in der laufenden Meisterschaft. Direkt hinter ihm folgt Lionel Messi mit 32 Toren. Der Argentinier blieb am Sonntagabend in Vigo ohne persönlichen Erfolg. Im Gegensatz zu Real Madrid bot der FC Barcelona beim Gastspiel bei Celta Vigo keine Gala. Der Leader kam dank eines Treffers von Jérémy Mathieu, der in der 74. Minute nach einer Freistossflanke per Kopf zum 1:0 traf, zu einem 1:0-Sieg und wahrte damit in der Tabelle seinen Vorsprung von vier Punkten auf den Erzrivalen. Barça gelang damit die Revanche für die 0:1-Niederlage gegen die Galicier in der Vorrunde im Camp Nou. Für Barcelona war es der 19. Sieg in den letzten 20 Pflichtspielen.

Real Madrid - Granada 9:1 (4:0). - 71'863 Zuschauer. - Tore: 25. Bale 1:0. 30. Ronaldo 2:0. 36. Ronaldo 3:0. 38. Ronaldo 4:0. 52. Benzema 5:0. 54. Ronaldo 6:0. 56. Benzema 7:0. 74. Robert 7:1. 83. Mainz (Eigentor) 8:1. 90. Ronaldo 9:1.

Celta Vigo - FC Barcelona 0:1 (0:0). - 23'731 Zuschauer. - Tor: 73. Mathieu 0:1. - Bemerkung: 88. Platzverweis Orellana (Unsportlichkeit).

Resultate: Malaga - San Sebastian 1:1. Real Madrid - Granada 9:1. Valencia - Villarreal 0:0. Getafe - La Coruña 2:1. Celta Vigo - FC Barcelona 0:1.

Rangliste: 1. FC Barcelona 29/71. 2. Real Madrid 29/67. 3. Atletico Madrid 29/62. 4. Valencia 29/61. 5. FC Sevilla 29/58. 6. Villarreal 29/50. 7. Malaga 29/45. 8. Athletic Bilbao 29/39. 9. Rayo Vallecano 29/38. 10. San Sebastian 29/37. 11. Celta Vigo 29/35. 12. Espanyol Barcelona 28/34. 13. Getafe 29/32. 14. Levante 29/28. 15. Eibar 29/28. 16. Elche 28/27. 17. La Coruña 29/26. 18. Almeria 29/25. 19. Granada 29/23. 20. Cordoba 29/18.