Axpo Super League

Gabri soll von Katar ins Wallis kommen

Gabri soll bald für Sion grätschen.

Gabri soll bald für Sion grätschen.

Nach Victor Sanchez (zu Xamax) steht ein weiterer ehemaliger Spieler aus der Primera Division vor einem Transfer in die Axpo Super League.

Laut "Blick" verstärkt sich der FC Sion mit dem Spanier Gabri. Der 32-jährige defensive Mittelfeldakteur spielte in der letzten Saison für Umm-Salal Sport in Katar, zwischen 2006 und 2010 war er lange Zeit Stammkraft bei Ajax Amsterdam. 1999 wurde er mit Spanien als Final-Torschütze, unter anderem mit seinem langjährigen Weggefährten Xavi, U20-Weltmeister. Ausgebildet wurde der dreifache Internationale Gabri im FC Barcelona, gefördert ab 1999 vom holländischen Trainer Louis van Gaal. 2004 gehörte er zum spanischen EM-Kader, wurde aber nie eingesetzt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1