FC Aarau
FCA-Testspiel vom Mittwoch gegen die Old Boys findet nicht statt

Das Testspiel zwischen dem BSC Old Boys und dem FC Aarau findet nicht statt. Ursprünglich war der Vergleich zwischen dem Erstligisten und dem Super-Ligisten auf der Schützenmatte in Basel auf Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr geplant gewesen.

Dean Fuss
Drucken
Teilen
Testspiel abgesagt: FCA-Trainer Sven Christ muss derzeit auf zu viele kranke Spieler verzichten

Testspiel abgesagt: FCA-Trainer Sven Christ muss derzeit auf zu viele kranke Spieler verzichten

Dean Fuss

Der FC Aarau musste das geplante Vorbereitungsspiel gegen den BSC Old Boys vom Mittwochabend (28. Januar, 19 Uhr) ersatzlos streichen. Grund dafür ist, dass beim FCA derzeit zu viele Spieler krank sind, wie der Klub auf seiner Website mitteilt.

Vor allem auf der Torhüterposition wäre der FCA bei einer Durchführung des Testspiels vor einem echten Problem gestanden: Stammtorhüter Joël Mall, der sich in den letzten Tagen des Trainingslagers mit Magenproblemen herumplagte, ist noch nicht wieder fit und musste das Training am Dienstag abbrechen. Zusätzlich sind nun auch noch Ersatztorhüter Ulisse Pelloni und Mittelfeldspieler Sven Lüscher erkrankt.

Damit stehen für den FCA vor dem Rückrundenstart am Sonntag, 8. Februar, auswärts beim FC Thun (13.45 Uhr) noch zwei Testspiele gegen den FC Baden (Samstag, 31. Januar, 14 Uhr) und gegen den FC Wil (Dienstag, 3. Februar, 14 Uhr) an.