Fussball

FC Zürich will Chikhaoui nicht mehr – Vertrag wird nicht verlängert

Yassine Chikhaoui (rechts)

Yassine Chikhaoui (rechts)

Der FC Zürich verlängert den Vertrag mit dem tunesischen Internationalen Yassine Chikhaoui nicht. Die Zusammenarbeit dauert damit nur noch bis Juni 2014.

Seit Sommer 2007 erzielte der 27-jährige Tunesier in 100 Pflichtspielen 16 Tore für den FCZ. Das grosse Talent konnte sich jedoch - auch wegen vielen Verletzungen - nicht zum erhofften und langfristigen Leistungsträger entwickeln. In einvernehmlichen Gesprächen sind Chikhaoui und der FC Zürich nach einer Gesamt-Beurteilung aller Faktoren deshalb übereingekommen, den Vertrag nach dem Ende der jetzigen Laufzeit nicht mehr zu verlängern.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1