Fussball
FC Aarau verstärkt sich mit einem Italo-Argentinier

Die 1. Mannschaft des FC Aarau nimmt weiter Formen an. Die Aarauer verpflichten den italo-argentinischen Innenverteidiger Juan Pablo Garat. Zudem verlängert der FCA den Leihvertrag mit dem Zürcher Jungtalent Gonçalves.

Drucken
Juan Pablo Garat verteidigt neu für den FC Aarau

Juan Pablo Garat verteidigt neu für den FC Aarau

Keystone

Der 28-jährige Italo-Argentinier Juan Pablo Garat, im letzten Testspiel gegen den SC Cham (3:0) eingesetzt, erhält beim FC Aarau einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2012/2013 mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Der Innenverteidiger spielte zuletzt beim Rumänischen Erstligisten Dinamo Bukarest. Davor absolvierte Garat unter anderem vier Spielzeiten mit dem FC St. Gallen, wobei ihm mit den Ostschweizern nach dem Abstieg in der Saison 2007/2008 der sofortige Wiederaufstieg in die Super League gelungen ist.

Auch U-17-Weltmeister André Gonçalves wird in der kommenden Saison dem Kader des FC Aarau angehören. Der Leihvertrag mit dem FC Zürich konnte um eine weitere Spielzeit bis Ende Saison 2011/2012 verlängert werden. Der 19-jährige rechte Verteidiger stiess vor einem Jahr zum FC Aarau und gehört seither der Stammformation der 1. Mannschaft an.

Aktuelle Nachrichten