Fussball
FC Aarau verpflichtet Mittelfeldspieler Stoller und Torhüter Deana

Der FC Aarau verpflichtet für die kommende Challenge-League-Saison zwei neue Spieler. Den Mittelfeldspieler Fabian Stoller für ein Jahr und den Torhüter Steven Deana leihweise für ein Jahr.

Merken
Drucken
Teilen
Mittelfeldspieler Fabian Stoller (l.) und Torhüter Steven Deana.

Mittelfeldspieler Fabian Stoller (l.) und Torhüter Steven Deana.

FC Aarau

Der FC Aarau hat im Hinblick auf die Challenge-League-Saison 2015/16 zwei weitere Transfers getätigt. Wie bereits angekündigt, verpflichtet der FCA den 25-jährigen Torhüter Steven Deana vom FC Sion. Deana wechselt leihweise für eine Saison nach Aarau.

Bei den Wallisern absolvierte der frühere GC-Junior in der vergangenen Spielzeit insgesamt 11 Spiele in der Super League, nachdem er zuvor vor allem in der zweiten Mannschaft zum Einsatz gekommen war. Ausserdem hatte Deana, ehemaliger Nachwuchs-Internationaler, eine Saison beim FC Vaduz in der Challenge League verbracht.

Stoller kehrt zurück in die Schweiz

Auch Fabian Stoller unterschrieb einen Einjahresvertrag beim FC Aarau. Der 27-Jährige spielte zu Beginn seiner Karriere beim FC Thun und beim FC Locarno, ehe er vor viereinhalb Jahren ins Ausland wechselte.

Dort lief der defensive Mittelfeldspieler jeweils in den obersten Ligen für Hapoel Petah Tikva, Hapoel Haifa (beide Israel), Platanias Chania (Griechenland) sowie Ethnikos Achnas (Zypern) auf, wo sein Vertrag in diesem Sommer auslief.