Deutschland

Favre erfreut über Regeländerung

Lucien Favre: "Wir haben sehr gut trainiert"

Lucien Favre: "Wir haben sehr gut trainiert"

An diesem Wochenende wagt die seit Mitte März ausgesetzte Bundesliga den Neustart. Für Lucien Favre und Borussia Dortmund steht am Samstag das Revierderby gegen Schalke 04 an.

Seine Mannschaft sei bereit, sagte Favre an der Medienkonferenz vor dem Spiel, die ohne Journalisten stattfand und zu der Favre und Michael Zorc mit Dortmund-Masken erschienen. "Wir haben gut trainiert. Jetzt sind wir im Hotel, alle machen ihren Job sehr gut", sagte Favre. Mir der aktuellen Situation hätten er und das Team keine Probleme.

Aufgrund der Corona-Krise arbeitet der BVB mit dem Sportpsychologen Philipp Laux zusammen. "Ich habe bereits in Nizza mit einem Psychologen zusammengearbeitet und bin gewöhnt daran", sagte Favre zur Zusammenarbeit, die er befürwortet. "Es ist und bleibt eine sehr spezielle Situation."

Erfreut zeigte sich der Schweizer Trainer besonders auch über die Regeländerung, die neu fünf statt drei Auswechslungen erlaubt. "Das ist eine sehr gute Idee, die nötig sein wird", sagte Favre. Keines der Teams sei schon wieder bei voller Leistungsfähigkeit, dies komme erst nach dem Liga-Neustart "peu à peu" zurück.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1