Fussball
Erstes Nati-Aufgebot für Marco Mathys vom FC St.Gallen

Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld hat sein Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen (12. Oktober) und in Island (16. Oktober) bekannt gegeben. Mit dabei ist erstmals St.Gallens Marco Mathys – nach nur elf Spielen in der Super League.

Merken
Drucken
Teilen
Marco Mathys
6 Bilder
In St. Gallen gesetzt, in der Nati im Fokus: Marco Mathys.
Noch vor einem Jahr spielte Mathys in der Challenge League (hier bei Biel).
Für Biel-Coach Philippe Perret war er ein wichtiger Spieler
Im Winter wurde Mathys als Neuzugang bei St.Gallen vorgestellt.
Marco Mathys erzielte für St. Gallen schon viele Tore

Marco Mathys

Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld hat sein Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen (12. Oktober) und in Island (16. Oktober) bekannt gegeben. Dass GC-Stürmer Nassim Ben Khalifa für den FCZ'ler Josip Drmic nominiert wird, war schon gestern klar und ist wegen der starken Performance des Hoppers durchaus nachvollziebar. Überraschender ist indes das Aufgebot für St. Gallens offensiven Mittelfeldspieler Marco Mathys.

Elf Spiele, zwei Tore

Noch vor ein paar Wochen war der 25-Jährige lediglich Insidern ein Begriff. Der Grund: Mathys spielte bis vor dieser Saison lediglich in der Challenge League für Concordia Basel und den FC Biel. Im vergangenen Winter wechselte Mathys zum FC St. Gallen, mit dem er problemlos den Aufstieg in die Super League realisiert hat. Und nun schwemmt ihn der erfolgreiche Saisonstart mit dem Aufsteiger (Platz 2) nach lediglich elf Super-League-Einsätzen und zwei Toren bereits in die Nationalmannschaft.

Klose statt Nef

Neben Drmic verzichtet Hitzfeld auch auf YB-Verteidiger Alain Nef. Für den 30-Jährigen wurde Timm Klose von Nürnberg selektioniert. Der 24-jährige Basler hat aus dem Formtief der letzten Saison gefunden, in dieser Spielzeit alle sechs Bundesliga-Partien durchgespielt und dabei einen Treffer erzielt. Das Fachmagazin „Kicker" führt Klose in der Rubrik „Topspieler" mit einem Notendurchschnitt von 2,75 auf Position 22.