Deutschland

Erst Hinrunden-Abschluss, dann Operation bei Lewandowski

Bayerns Topstürmer Robert Lewandowski steht nach 16 Spieltagen bereits bei 19 Toren

Bayerns Topstürmer Robert Lewandowski steht nach 16 Spieltagen bereits bei 19 Toren

Bayerns Starstürmer Robert Lewandowski wird sich direkt nach dem letzten Spiel der Bundesliga-Hinrunde einer notwendigen Leistenoperation unterziehen.

Der Eingriff werde noch am Samstagabend nach dem Heimspiel der Münchner gegen Wolfsburg erfolgen, berichtete Bayerns Trainer Hansi Flick. "Wir wollen keine Zeit verlieren", sagte der 54-Jährige.

Lewandowski soll bei dem Eingriff ein Netz in die Leiste eingesetzt werden, wie Polens Rekordtorschütze selbst berichtet hatte. Der 31-Jährige wird bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn bis 14 Tage pausieren müssen, teilte Flick mit.

Lewandowski ist so was wie die Lebensversicherung für Bayern München. Von den 44 Saisontreffern des Rekordmeisters erzielte er deren 19 und führt damit die Torschützenliste der Bundesliga an. In den jüngsten acht Duellen gegen Wolfsburg gelangen ihm 16 Tore.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1