Südamerika

Erfolgreicher Start Brasiliens in die WM-Qualifikation

Marquinhos bejubelt seinen Treffer zur 1:0-Führung.

Marquinhos bejubelt seinen Treffer zur 1:0-Führung.

Mit dem nach Rückenschmerzen genesenen Neymar von Paris Saint-Germain gewann Brasilien sein Auftaktspiel in die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

Die Mannschaft besiegte in Sao Paulo bei heftigem Regen Bolivien, das nur eine Viertelstunde lang dagegenhalten konnte, mit 5:0 Toren. Die Treffer für den fünffachen Weltmeister erzielten Marquinhos, Coutinho und Firmino mit einem Doppelpack. Zudem steuerte der Bolivianer José Maria Carrasco ein Eigentor bei.

Telegramme und Rangliste

Brasilien - Bolivien 5:0 (2:0)

Sao Paolo. - Keine Zuschauer. - Tore: 16. Marquinhos 1:0. 30. Firmino 2:0. 49. Firmino 3:0. 66. Carrasco (Eigentor) 4:0. 73. Coutinho 5:0.

Brasilien: Weverton; Danilo, Silva (71. Felipe), Marquinhos, Renan Lodi (77. Telles); Luiz, Casemiro, Coutinho (77. Ribeiro); Everton (59. Rodrygo), Firmino (71. Richarlison), Neymar.

Kolumbien - Venezuela 3:0 (3:0).

Barranquilla. - Keine Zuschauer. - Tore: 16. Zapata 1:0. 26. Muriel 2:0. 45 Muriel 3:0.

Rangliste: 1. Brasilien 1/3 (5:0). 2. Kolumbien 1/3 (3:0). 3. Uruguay 1/3 (2:1). 4. Argentinien 1/3 (1:0). 5. Paraguay 1/1 (2:2). 5. Peru 1/1 (2:2). 7. Chile 1/0 (1:2). 8. Ecuador 1/0 (0:1). 9. Venezuela 1/0 (0:3). 10. Bolivien 1/0 (0:5).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1