WM 2018
Er ist wieder da! Island-Kommentator flippt beim Messi-Penalty komplett aus

Merken
Drucken
Teilen
Islandändischer Kommentator jubelt wieder

Islandändischer Kommentator jubelt wieder

Foto: youtube/keystone; Montage: az

Sie erinnern sich ganz bestimmt an Gudmundur Benediktsson: Der isländische TV-Kommentator rastete bei der isländischen EM-Sensation in Frankreich so wunderschön aus und auch jetzt in Russland sitzt «Gummi Ben» natürlich wieder vor dem Mikrofon.

Und was machte er wohl bei Islands sensationellem 1:1 gegen Argentinien im ersten WM-Gruppenspiel? Richtig, ausrasten natürlich! Beim 1:1-Ausgleich von Alfred Finnbogason verliert Benediktsson schon fast die Stimme. Als Keeper Hannes Halldorsson in der 64. Minute einen Penalty von Lionel Messi hält, flippt die Kommentatoren-Legende dann komplett aus. Und auch beim Schlusspfiff gibt es selbstverständlich kein Halten mehr.

Schade, dass wir in den letzten zwei Jahren seit der EM nicht Isländisch gelernt haben.