Der 24-Jährige war am Sonntag eine gute Viertelstunde vor Schluss mit Verdacht auf eine Verletzung ausgewechselt worden. Nun die Entwarnung: Rikan steht bereits am Mittwoch mit der israelischen Nationalmannschaft im Einsatz. Diese bestreitet in der Ukraine ein Testspiel.