Nach dem vierten Platz an der WM in Russland steigt England am 8. September in der Nations League gegen Spanien wieder ins Wettkampf-Geschehen ein. Drei Tage später treffen die "Three Lions" in Leicester in einem Test-Länderspiel auf die Schweiz, deren Aufgebot heute Nachmittag bekannt gegeben wird.

Nationaltrainer Southgate setzt in diesen beiden Partien hauptsächlich auf WM-Teilnehmer. 18 Spieler aus seinem 23-Mann-WM-Kader sind gegen Spanien und die Schweiz mit dabei. Joe Gomez, der die WM verletzt auslassen musste, kehrt ins Team zurück - ebenso Adam Lallana (Liverpool) und James Tarkowski (Burnley), die im Sommer beide auf Abruf waren. Luke Shaw, der bei Manchester United einen starken Saisonstart hingelegt hat, wurde erstmals seit März 2017 wieder aufgeboten.

Englands Aufgebot für das Nations-League-Spiel vom 8. September gegen Spanien in London sowie für das Länderspiel vom 11. September gegen die Schweiz in Leicester.

Tor: Jack Butland (Stoke City), Jordan Pickford (Everton), Alex McCarthy (Southampton).

Verteidigung: Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Fabian Delph (Manchester City), Joe Gomez (Liverpool), Harry Maguire (Leicester City), Danny Rose (Tottenham Hotspur), Luke Shaw (Manchester United), John Stones (Manchester City), James Tarkowski (Burnley), Kieran Trippier (Tottenham Hotspur), Kyle Walker (Manchester City).

Mittelfeld: Dele Alli (Tottenham Hotspur), Eric Dier (Tottenham Hotspur), Jordan Henderson (Liverpool), Adam Lallana (Liverpool), Jesse Lingard (Manchester United), Ruben Loftus-Cheek (Chelsea).

Sturm: Harry Kane (Tottenham Hotspur), Marcus Rashford (Manchester United), Raheem Sterling (Manchester City), Danny Welbeck (Arsenal).