Adili
Endogan Adili kommt schon im Januar zum FCB

Der FC Basel einigt sich mit GC auf einen vorzeitigen Wechsel. Der Junioren-Nationalspieler unterschreibt beim FCB einen Vertrag über 3 1/2 Jahre.

Marco Huwyler
Merken
Drucken
Teilen
Stürmt schon ab Januar für den FCB: Endogan Adili

Stürmt schon ab Januar für den FCB: Endogan Adili

Der FC Basel übernimmt von den Grasshoppers den 18jährigen Offensivspieler Endogan Adili. Der Vertrag des derzeitigen Schweizer U19-Nationalspielers bei GC läuft am 31. März 2013 aus. Jetzt einigten sich die beiden Vereine und der Spieler auf einen Wechsel schon drei Monate früher: Adili wird am 4. Januar 2013 mit dem FCB das Training aufnehmen.

Adili unterzeichnete in Basel einen Vertrag von 3 1/2 Jahren bis am 30. Juni 2016. Dazu enthält der Kontrakt eine Option für ein weiteres Jahr. Über die weiteren Modalitäten haben GC und der FCB Stillschweigen vereinbart.

Der neue FCB-Spieler wird der ersten Mannschaft angehören und dabei jüngstes Kadermitglied sein. Dabei bringt er bereits Erfahrung aus der Super League mit: Im Alter von 15 Jahren und 286 Tagen debütierte er am 13. Mai 2010 in der ersten Mannschaft von GC und erzielte dabei zehn Minuten nach seiner Einwechslung beim 4:1-Sieg in Aarau sein erstes Tor. Damit ist Adili jüngster Torschütze in der Geschichte der höchsten Schweizer Liga. Wegen eines im Dezember 2011 erlittenen Kreuzbandrisses, der inzwischen vollständig ausgeheilt ist, blieb es bisher bei 22 Partien in der Super League. Dazu kommen rund 15 Länderspiele in den Schweizer Auswahlteams der U16, der U17 und der U19, für die er vor gut einem Monat beim 1:1 in Belgien zum bisher letzten Mal im Einsatz stand.