FC Basel
Einzelkritik: FCB-Last-Minute-Sieg gegen Lausanne bringt Gewinner und Verlierer

Der FCB-Angriff gleicht einem Wirbelsturm. Boëtius, Sporar, Elyounoussi: der zweite Anzug - Chancenverwertung ausgenommen - sitzt. Auch Fischers Joker stechen. In der Defensive gibt es jedoch Mängel. Hier sind die Noten vom 2:1-Sieg gegen Lausanne.

Jakob Weber
Merken
Drucken
Teilen
Nie da gewesener Einsatz: Jean-Paul Boëtius konnte seine Chance gegen Lausanne nutzen.

Nie da gewesener Einsatz: Jean-Paul Boëtius konnte seine Chance gegen Lausanne nutzen.

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Tomas Vaclik: Note 5 Wird erst umkurvt, pariert aber nur wenig später glänzend gegen Pasche. Siegt auch im Duell mit Torres (63.).
14 Bilder
Michael Lang: Note 3,5 Spielt dank einer Blitzheilung schon wieder. Hinten des Öfteren wackelig, vorne findet er in Martin seinen Meister.
Marek Suchy: Note 3,5 Wirkt unsicher und lässt amateurhaft einen Ball durchrutschen. Der Ausgleich entschädigt nur bedingt.
Éder Balanta: Note 4,5 Grätscht den Ball für den geschlagen Vaclik von der Linie (15.) und gewinnt auch sonst fast jeden Zweikampf.
Adama Traoré: Note 3 Zu langsam in allen Belangen. In dieser Form ist er keine Bereicherung für den FCB. Versemmelt eine gute Chance.
Luca Zuffi: Note 4,5 Sprudelt vor Spielfreude. Bekommt nur deshalb keinen Assist, weil die Abnehmer seiner Zuckerpässe schludern.
Taulant Xhaka: Note 3,5 Wirkt unzufrieden mit sich und der Welt. Lässt Dampf ab und sieht Gelb. Dazu kommen teils haarsträubende Pässe.
Mohamed Elyounoussi: Note 4,5 Chancenwucher muss man dem bemühten Norweger ankreiden. Einsatz, Kreativität und Vorarbeit passen.
Matias Delgado: Note 3,5 Lässt es etwas gemächlich angehen. Nur selten blitzt seine Klasse auf. Mängel beim Kopfball, deshalb ohne Tor.
Jean-Paul Boetius: Note 5 Steht zum ersten Mal in dieser Saison in der Startformation und überzeugt mit nie gesehenem Einsatz. Weiter so.
Andraz Sporar: Note 4 Gewillt, doch auch ihm fehlt der Killerinstinkt. In Halbzeit 2 geht eine Vermisstenmeldung für den Slowenen ein.
Renato Steffen: Note 4,5 Ersetzt in Minute 63. Boëtius. Braucht 30 Minuten Anlaufzeit, bis seine Super-Vorarbeit das 2:1 ermöglicht.
Marc Janko: Note 4,5 30 Minuten Doppelspitze. Taucht erst in der Nachspielzeit auf. Schütze des umjubelten Siegtreffers. Wichtig.
Davide Calla: Note 4 Kommt in der 79. Minute für Xhaka. Sorgt mit einem starken Distanzschuss für Gefahr.

Tomas Vaclik: Note 5 Wird erst umkurvt, pariert aber nur wenig später glänzend gegen Pasche. Siegt auch im Duell mit Torres (63.).

Zur Verfügung gestellt