Der Leader, der in den letzten zehn Pflichtspielen ein Torverhältnis von 28:2 vorweist, überrollte den in der Meisterschaft seit dem 1. September sieglosen Gegner schon in den ersten 18 Minuten dreimal. Mann des Spiels war Raheem Sterling mit zwei Toren und einer Vorlage. Sergio Agüero, der Schütze des 2:0, knackte in seinem 217. Premier-League-Match als neunter Spieler die Marke von 150 Treffern.

Manchester City führt die Liga mit zwei Punkten Vorsprung auf die ebenfalls noch ungeschlagenen Liverpool (1:1 gegen Arsenal am Samstag) und Chelsea an. Chelsea kam im Londoner Derby dank Toren der Spanier Alvaro Morata (2) und Pedro gegen Crystal Palace zu einem 3:1-Erfolg.

Resultate und Tabelle:

Manchester City - Southampton 6:1 (4:1). - 53'916 Zuschauer. - Tore: 4. Hoedt (Eigentor) 1:0. 12. Agüero 2:0. 18. David Silva 3:0. 30. Ings (Foulpenalty) 3:1. 45. Sterling 4:1. 67. Sterling 5:1. 91. Sané 6:1.

Chelsea - Crystal Palace 3:1 (1:0). - Tore: 32. Morata 1:0. 53. Townsend 1:1. 65. Morata 2:1. 70. Pedro 3:1.

Samstag: Bournemouth - Manchester United 1:2. Cardiff City - Leicester City 0:1. Everton - Brighton & Hove Albion 3:1. Newcastle United - Watford 1:0. West Ham United - Burnley 4:2. Arsenal - Liverpool 1:1. Wolverhampton - Tottenham Hotspur 2:3. - Sonntag: Chelsea - Crystal Palace 17.00. - Montag: Huddersfield Town - Fulham 21.00.

1. Manchester City 11/29 (33:4). 2. Chelsea 11/27 (27:8). 3. Liverpool 11/27 (21:5). 4. Tottenham Hotspur 11/24 (19:10). 5. Arsenal 11/23 (25:14). 6. Bournemouth 11/20 (20:14). 7. Manchester United 11/20 (19:18). 8. Watford 11/19 (16:13). 9. Everton 11/18 (19:15). 10. Leicester City 11/16 (17:16). 11. Wolverhampton 11/15 (11:12). 12. Brighton & Hove Albion 11/14 (12:16). 13. West Ham United 11/11 (13:17). 14. Crystal Palace 11/8 (8:16). 15. Burnley 11/8 (12:25). 16. Southampton 11/7 (7:20). 17. Newcastle United 11/6 (7:14). 18. Fulham 10/5 (11:28). 19. Cardiff City 11/5 (9:24). 20. Huddersfield Town 10/3 (4:21).